Zwei Mal Gold fürs WIKU

Zwei Mal Gold fürs WIKU

Unter insgesamt 120 Schülerinnen und Schülern gewannen unsere Außnahmetalente Melissa Parrella (5b) und Matheo Ablasser (5a) bei der Steirischen-Leichtathletik-Oberstufenschulmeisterschaft mit einem großen Vorsprung die Goldmedaille.

Melissa Parrella katapultierte sich beim Weitsprung auf 5,41m und ließ auch beim Sprint die Konkurrenz hinter sich.

Zweite von links Melissa Parrella

Matheo Ablasser sprang beim Hochsprung über 1,72 m und stoß die Kugel auf 13,45 m und konnte sich somit die Goldmedaille sichern.

Sebastian Kerstein (6a) belegte den hervorragenden 4.Platz, Enyi Nwoha (6c) den 5.Platz.

Erster von rechts Enyi Nwoha, zweiter von rechts Sebastian Kerstein, 4 von rechts Matheo Ablasser.

In der Teamwertung belegten sowohl die Mädchen als auch die Burschen den hervorragenden 5. Platz.

Team Mädchen: Melissa Parrella (5b), Lena Maurer (5b), Paula Kaufmann (5b),Fiona Wagner (5b) Leonie Schalamon (6c) und Melanie Ranzenberger (5c)

Von links: Paula Kaufmann, Lena Maurer, Fiona Wagner, Melissa Parrella, Chini Nwoha, Leonie Schalamon, Melanie Ranzenberger und Mag. Katrin Schirnhofer

 

Team Burschen: Matheo Ablasser (5a), Sebastian Kerstein (6a), Julian Ebner (6c), Enyi Nwoha (6c),Herker Stefan (6c) und Jauk Dominik (6b)

Von links: Herker Stefan, Matheo Ablasser, Dominik Jauk, Ebner Julian, Enyi Nwoha, Sebastian Kerstein und Mag. Simon Kampitsch